Ambulante Operationen

In unserem Operationsraum entfernen wir sowohl gutartige (wie z.B. Warzen, Fibrome, Cysten, Lipome, bleibende Insektenstichreaktionen und Muttermale) als auch bösartige Hauttumoren (Aktinische Keratosen, Plattenepithelkarzinom, Basaliom, Melanom), ggf. auch mit rekonstruktiven Verfahren (Nahlappenplastiken, Hauttransplantationen). Mehrschichtige Nahttechniken ermöglichen hierbei eine auch vom kosmetischen Aspekt optimale Abeilung mit geringst möglicher Narbenbildung. Von der Kassenärztlichen Vereinigung haben wir die Zulassung zur Durchführung ambulanter Operationen erhalten.

Unsere Praxis ist Kooperationspartner des Hauttumorzentrums der Uniklinik Köln. Durch diese enge Zusammenarbeit im Rahmen der Diagnose, Therapie und Nachsorge bieten wir Hautkrebspatienten eine hohe Versorgungsqualität.


 
dtol-frec 2018-06-19 wid-94 drtm-bns 2018-06-19
Google